Dialekte
Hamburgisch
norddeutsches Platt
Berlinerisch
Akzente
Französisch
Spanisch
Russisch
Polnisch
Stimmlage
warm, facettenreich, authentisch
Stimmalter
19-49
Sprachen
Deutsch (Muttersprache)
Englisch (fließend)
Französisch
Italienisch
Spanisch (Grundkenntnisse)

2004-2006

Wirtschaftsstudium BWL mit Schwerpunkt Marketing
an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Berlin.
Diplomarbeit für DaimlerChrysler Financial Services
zum Thema „Globales Kultursponsoring“,
Berlin

Timeline

2020/2021

Coaching mit Denis Bergemann / Sprecherdatei: Dein profitables Sprecherbusiness,
Berlin

2020/2021

Tontechnisches Coaching mit Daniele Stripparo: Omniaudio / Sprecherdatei,
Berlin

2020

Tontechnisches Coaching für mein heutiges Tonstudio mit Johannes Wronka: Mixwerk,
Berlin

Seit 2018

Gesangunterricht bei Anette Goeres,
Berlin

Seit 2017

Atemtechnik bei Gabriele Schröder,
Shengzen/Berlin

2017

Viertägiges Seminar: Hörbuch-Sprachwelten mit Johannes Steck, Tonstudio Schloss Seefeld,
München

2017

Achtwöchiges Coaching: Sprecher FreshUp mit Vanida Karun,
Hamburg

2016

Fünfmonatiges tontechnisches Coaching für mein Homestudio mit Andreas Weis: Mixwerk,
Berlin

2015

Viertägiges Seminar:
Werbung sprechen mit Robert Rausch, Sprecheragentur Brilliant Voice,
Berlin

2014

Zweitägiger Lax Vox-Workshop,
Berlin

2012-2014

Vertreten durch Sprecheragentur Brilliant Voice,
Berlin

2009-2017

Ständige Mitarbeit als Regisseurin und Dialogbuchautorin im Mixwerk, Berlin

2005-2009

Agentur Hörwerft: Produktion diverser Audioguides und Stadtführungen (Lektorat, Text, Sprachaufnahme): diverse Audioguides für Museen, Berlin/ Hamburg

2006

Moderationen zum Ökumenischen Kirchentag in den Messehallen ICC:
Der Freiheit ein Gesicht geben,
Berlin

2004-2007

Moderation & Lesungen: Ethische Fachtagungen für die Evangelische Akademie zu Berlin

2004

Moderation und Lesung:
Außerordentliche Verleihung des Karlspreises an Papst Joh. Paul II
in der Katholischen Akademie, Berlin

2004

Nachrichtenredaktion bei NRJ,
Hamburg

2004

Theaterschauspiel:

  • Alma und Gustav Mahler, Klerus und Sklerose (Dr. Bernward. Konermann)
  • Odysseus Klagelieder (Thomas Werk)
  • Die Kinderstube nach Modest Mussorksgy (A. Vielhaben)
    Künstlerhaus der Katholischen Akademie zu Berlin

2004-2006

Wirtschaftsstudium BWL mit Schwerpunkt Marketing
an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Berlin.
Diplomarbeit für DaimlerChrysler Financial Services
zum Thema „Globales Kultursponsoring“,
Berlin

1998-2004

Theaterschauspiel:

  • Viri Galilei (Rolle: Frau; St. Canisius, Berlin)
  • Zweifel (HauptR: Agape / Sapientia; Alte Nationalgalerie, Berlin)
  • Die versunkene Glocke (Hauptrolle: Rautendelein / Elfe; Ehrenhof des Pergamonmuseum, Berlin mit dem Dramatischen Theater Mathias Merkle)
  • Gott und die Welt und eine Pizza (R: Studentin; Jürgen Büscher; Tournee durch D + A)
  • Wie war das damals (HR: Rosine Bex; Ina-Kathrin Korff; Schlosstheater Celle)
  • Neue Punkte für das Sams (R: Frau Rotkohl; Barbara Gidde; Westfälische Kammerspiele Paderborn)
  • Was ungesagt bleibt (R: Emma; Patrick Becker; Hamburger Kammerspiele)
  • Lysistrata (R: Rhodippe; Catharina Fleckenstein; Altonaer Theater)
  • Komödie der Irrungen (HR: Dromia; Erik Schäffler; Altonaer Theater)

1999-2000

Moderation: Silvestergala zum Jahrtausendwechsel,
Laeiszhalle / Musikhalle Hamburg

1997-2000

Schauspielstudium am Hamburgischen Schauspielstudium Hildburg Freese.
Bühnenreife und ZBF-Aufnahme als staatlich anerkannte Schauspielerin,
Hamburg

1997-1998

Zweiwöchiges Method Acting-Seminar bei Wolfgang Wermelskirch,
Berlin

1995-1999

Gesangsausbildung bei Gabriele Westenberger,
Hamburg

1994-1997

Studium der Historischen Musikwissenschaften und Phonetik
an der Universität zu Hamburg

1994-1995

Wöchentliche Gesangsstudien bei Prof. Peter Ziethen
an der Musikhochschule Münster

Gern können Sie per Remote-Verbindung live Regie geben.