True Blood 13 - Vampirmelodie

True Blood 13 - Vampirmelodie

Projektdetails

Kategorien
Genre
  • Vampire
  • Drama
  • Mystery Horror
  • Liebesroman
  • TV Adaption
Autor
Sprecher
Ann Vielhaben
Spieldauer
Produktion
Lauscherlounge
Sender / Verleiher
Audible
Datum der Veröffentlichung

Beschreibung

"Vampirmelodie":

Sookie Stackhouse, die gedankenlesende Kellnerin, hat das unangenehme Gefühl, dass sie es sich mit Eric, ihrem Vampirfreund, nachhaltig verscherzt hat und womöglich bei der gesamten Vampir­gemeinde in Ungnade gefallen ist. Dann wird die kleine Stadt Bon Temps von einem schockierenden Mord erschüttert - und Sookie wird unter Mordverdacht festgenommen. Nachdem sie gegen Kaution freigelassen wurde, macht sie sich auf die Suche nach dem wahren Mörder.

Dabei muss sie schmerzhaft erfahren, wie undeutlich die Grenzen zwischen Wahrheit und Lügen, zwischen Gerechtigkeit und Blutvergießen in Bon Temps sind. Aber auch die Liebe hat noch ein Wörtchen mitzureden...

Rezension

Dises Buch von Charlaine Harris spiegelt ihren Wunsch nach Beendigung der Geschichte über Sookie Stackhouse deutlich (nach meiner Auffassung) wieder. Vielleicht ist sie Bon Temps langsam müde geworden. Und das ist gut so. Denn wie es sein kann, wenn Storylines in die Länge gezogen werden, sehen wir an Beispielen wie Walking Dead... Man soll gehen wenn es am schönsten ist. Und ich empfinde es so, dass die Autorin dies hier getan hat. 1. Dennoch muss ich eingestehen, dass der für mich abrupte wirkende Wechsel der Erzählweise, einen leicht faden Beigeschmack hatte. 2. Des Weiteren merkte man deutlich, dass Sie in diesem Buch möglichst alle Stränge beendet haben wollte. Alle (noch offenen) Optionen sollten zu einem logischen und mitunter endgültigen Schluss kommen. Dies ist ihr, meiner Auffassungen nach, auch gelungen. Doch genau hier liegt mein zweiter Kritikpunkt: Einige Dinge waren einfach zu "Happy End"ig. Wer so kantige Geschichten erzählt, hätte auch das Ende nicht so ausglätten müssen. Und dennoch war es ein tolles Buch und ich bedanke mich bei Frau Harris, Sookie und auch Frau Vielhaben, mit der ich meine lange Reise nach Bon Temps nach 14 Jahren beenden durfte. Dankeschön

Wookie via Audible

Zurück