Der Lovelybooks Award

von (Kommentare: 0)

In: Hörbuch, Rezensionen

Bestes Hörbuch

Der Hörbuchtitel „Das Reich der Sieben Höfe – Sterne und Schwerter“, dritter Teil der Tretralogie von Sarah J. Maas in der Übersetzung von Alexandra Ernst gehört zu den Gewinnern des „Lovelybooks Award Leserpreis 2018“.

In der Kategorie „Bestes Hörbuch“ 2018 habe ich den silbernen 2. Platz belegt.

Der Titel hat eine epische Länge von 24 Stunden und 45 Minuten. Übersetzt hat den Roman aus dem amerikanischen Englisch Alexandra Ernst. Aus der Sicht von Feyre entfaltet sich die fantastische Welt Prythians, in der Fae und Menschen ihren Platz suchen.
Mein lieber Kollege, Simon Jäger liest in einem kurzen Part Feyres Liebsten Rhysand.

Rezensionen:

Sarah J. Maas´ Fantasy ist von überwältigender Schönheit, einfach zum Niederknien gut…
Die Lesungen von Ann Vielhaben kommen einer Verführung für alle Sinne gleich. Die deutsche Schauspielerin löst unbändige Hörbegeisterung über viele, viele Nachmittage, Abende und Wochenenden aus.

literaturmarkt.info, Susann Fleischer, 03.04.2018

Ann Vielhaben und Simon Jäger sprechen auch den dritten Teil der Reihe und bringen dem Hörer durch ihre authentische Darstellung die Geschichte nah. Besonders Ann Vielhaben... hat den perfekten Balanceakt zwischen Dramatik und Gefühl gefunden und weckt beim Hörer schnell den Wunsch nach mehr.

merlinsbuecher.blogspot.de, Anja Gollasch, 08.04.2018

Ann Vielhaben... gibt authentisch wieder, was in Feyre vorgeht und spiegelt durch ihre Stimme die Emotionen wunderbar wieder... Die Erzählweise der Autorin ist grandios, durch die vielen liebevollen Details mit der sie die Welt und auch die Charaktere beschreibt, fühlte ich mich fast so als wäre ich selbst mitten in der Geschichte.

dierabenmutti.de, Lena Wilczynski, 14.07.2018

Über die Autorin:

Sarah J. Maas

Sarah J. Maas, geboren 1986, wuchs in Manhattan auf und lebt mit Mann und Hund in Pennsylvania. Mit ihrem ersten Roman »Throne of Glass«, den sie zunächst auf einem Online-Forum für Autoren veröffentlichte, initiierte sie eines der frühesten Online-Phänomene weltweit.

Die Sprecher:

Ann Vielhaben

Ann Vielhaben, geboren 1975 in Hamburg, studierte Schauspiel und ist seitdem vor allem als professionelle Sprecherin tätig. Sie synchronisierte zahlreiche Rollen in Filmen und Serien (u.a. »True Blood«, »Marvel’s Daredevil« und »Shrek der Dritte«), lieh sowohl Werbungen als auch Computerspielen ihre Stimme und arbeitet als Produzentin, Dialogbuchautorin, Regisseurin und Sprecherin für das Berliner Unternehmen »Mixwerk«. Auch als Hörbuch- und Hörspielsprecherin machte sich Ann Vielhaben einen Namen. Neben zahlreichen anderen Produktionen ist sie die Sprecherin von Jennifer Esteps Serie um die »Mythos Academy«. Ann Vielhaben lebt und arbeitet in Berlin.

Simon Jäger

Simon Jäger wurde in Berlin geboren. Schon seit seiner Kindheit arbeitet Jäger erfolgreich als Sprecher. Bekannt ist er vor allem als Synchronstimme von Matt Damon, Luke Wilson oder Heath Ledger. Darüber hinaus arbeitet er als Dialogregisseur und Synchronautor.

Für seine Leistungen als Sprecher im Hörspielbereich wurde er mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. So auch im Jahr 2008 mit dem Hörspiel Award als Bester Sprecher in einer Hauptrolle.

Außerdem auf Platz 6 des „Lovelybooks Award Leserpreis 2018“

Rückkehr der Engel“, erster Tel der Angelussaga von Marah Woolf.

 
Eigentlich geht es ja aber gar nicht um mich.
Ich darf nur dieses sehr spezielle Sujet an mein Hörer-Publikum bringen.
Und das ist doch wirklich ein herrliches Privileg oder?
 
 
Sehr gern lese ich mir auch Ihr Exposé durch, sollten Sie ebenfalls eine Sprecherin in Berlin für Ihren Roman suchen.
Ich bin offen für viele Genres und mag es sehr, mich über fiktive Stoffe auszutauschen, um dann tief in ihnen zu versinken.
Das hört man auch.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 5.