DATENSCHUTZERLÄRUNG

Nachfolgend werden die Nutzer dieser Website ausführlich informiert über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den nach Art. 4 DSGVO verantwortlichen Anbieter

Ann Vielhaben
Kirschenallee 18, 14050 Berlin
Fon: 030.41 19 89 22
Fax: 030.41 19 89 23
Mobil: 0179.39 00 387
post@annvielhaben.de
www.annvielhaben.de

Des Weiteren wird der Nutzer darüber informiert, welche begleitenden Schutzmaßnahmen auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen wurden.
An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann und somit ein lückenloser Schutz der Daten vor Zugriffen durch Dritte nicht möglich ist.

Erhebung und Verwendung von Daten:
Die Nutzung dieser Website ist i.d.R. ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich.
Die Erhebung, Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn dies gesetzlich erlaubt ist bzw. in die Datenerhebung eingewilligt wurde. Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, werden sie vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht ohne ausdrückliche Zustimmung. Falls mir personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt wurden, werden diese lediglich zur technischen Administration, zur Beantwortung von Anfragen des Nutzers und zur Abwicklung geschlossener Verträge verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur nach erteilter Einwilligung des Nutzers oder wenn dies zur Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken notwendig ist.
Alle personenbezogenen Daten werde ich nur zu dem angegebenen Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Dabei beachte ich, dass dies nur im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften geschieht. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Speicherung von Daten:
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Zugriffsdaten:
Aus technischen Gründen wird jeder Zugriff auf diese Website und jeder Abruf der Daten dieser Webseiten protokolliert. Diese so genannten Server-Logfiles sind Daten, die der Browser an mich bzw. meinen Provider übermittelt. Dazu gehören:

Die Auswertung dieser anonymen Protokolldaten erfolgt zu internen systembezogenen Zwecken sowie aus statistischen Gründen, um den Betrieb, die Sicherheit und die Optimierung dieser Website zu ermöglichen. Die Speicherung erfolgt getrennt von möglicherweise angegebenen personenbezogenen Daten.
Die IP-Adresse wird nur für die Dauer des Besuchs gespeichert, eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Dies ist nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs vom 19.10.2016 (Az.: C 582/14) auch in Anbetracht des Telemediengesetzes zulässig.

Cookies:
Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Diese kleinen Textdateien werden auf der Festplatte des Nutzers zwischengespeichert und für einen späteren Abruf vorgehalten. Sie dienen damit der Wiedererkennung der mehrfachen Nutzung dieses Angebots. Dadurch kann die Navigation auf diesen Seiten erleichtert werden bzw. dieses Angebot optimiert werden. Meist handelt es sich dabei um „Session-Cookies“, die nach dem Ende des Besuchs wieder gelöscht werden. Der Server kann die durch Cookies erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. So kann teilweise eine automatische Wiedererkennung aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse erfolgen.
Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden können, kann jeder Nutzer durch die Einstellungen in seinem Browser selbst bestimmen. So kann etwa das Speichern von Cookies gänzlich deaktiviert, auf bestimmte Webseiten beschränkt werden oder der Browser wird so konfiguriert, dass er den Nutzer automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und bittet ihn um Rückmeldung dazu. Für den vollen Funktionsumfang dieses Internetauftritts ist es allerdings aus technischen Gründen erforderlich, die genannten Session Cookies zuzulassen.

Kontaktmöglichkeit:
Bei Kontaktaufnahme mit Ann Vielhaben per E-Mail werden die vom Nutzer gemachten Angaben inklusive der angegebenen Kontaktdaten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht ohne Einwilligung des Nutzers. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten dieser Website erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Auskunftsrecht:
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten kann sich jeder Nutzer dieser Website laut EU-Datenschutzgrundverordnung unentgeltlich an mich wenden. Auf Antrag kann der Nutzer Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten erhalten. Die schriftliche Anfrage richtet er dabei bitte an die im Impressum angegebene Adresse.
Der Nutzer hat außerdem das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Widerrufsrecht und Löschung:
Der Nutzer dieser Website kann eine erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit widerrufen. Widerruft der Nutzer die Einwilligung zur Speicherung seiner personenbezogenen Daten, werden diese gelöscht. Dies berührt nicht die Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke.
Eine Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt darüber hinaus, wenn deren Speicherung für die Erfüllung des bei der Datenangabe verfolgten Zwecks nicht mehr notwendig oder gesetzlich unzulässig ist.

Widerspruchsrecht und Beschwerde:
Jeder Nutzer kann gemäß Art. 21 DSGVO in den dort genannten Fällen Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner Daten erheben. Dazu kann er sich schriftlich per E-Mail oder Post an die im Impressum angegebene Adresse wenden. Er hat zudem das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstraße 219 10969 Berlin
Telefon: +49 (30) 13 889-0
Telefax: +49 (30) 215-5050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de
www.datenschutz-berlin.de

Links|Impressum|Datenschutz|© 2018